Das neue Label MANUFAKTUR

Exklusive Ausstat­tungen für indivi­duelle Kunden­wünsche

Stuttgart. Die Marke Mercedes-Benz steht wie kaum eine andere für Luxus und Faszi­nation. Design, Formen­sprache sowie die unter­schied­lichen Ausstat­tungs­linien drücken den persön­lichen Lifestyle der Kundinnen und Kunden aus. Mit dem neuen Label „MANUFAKTUR“ wird Mercedes-Benz dem wachsenden Wunsch der Kunden nach mehr Indivi­dua­lität noch stärker gerecht und ergänzt das bestehende Produkt­port­folio durch zusätz­liche Exklu­si­vität und Luxus: Ausge­wählte Materialien, die vorwiegend in Handarbeit verar­beitet werden, exklusive Lacke sowie hochwertige Verede­lungen im Interieur bieten vielseitige Auswahl­mög­lich­keiten für einen indivi­du­ellen Auftritt. Für die G‑Klasse gibt es ein entspre­chendes Programm bereits seit einigen Jahren: Die „G manufaktur“ präsen­tiert eine eigene, speziell auf die Fahrzeug­ar­chi­tektur abgestimmte Auswahl an Materialien und Farben. Mit der Einführung des neuen MANUFAKTUR Labels bietet Mercedes-Benz jetzt auch für weitere Fahrzeug­bau­reihen wie dem CLS, dem Mercedes-AMG GT 4‑Türer Coupé und der S‑Klasse Langversion sowie der Mercedes-Maybach S‑Klasse ein entspre­chendes Indivi­dua­li­sie­rungs-Programm.

 

Der Kauf eines neuen Fahrzeugs bedeutet gleich­zeitig eine Vielzahl an Entschei­dungen. Schließlich ist das eigene Auto auch immer Teil des persön­lichen Alltags und Ausdruck des eigenen Lifestyles. Neben Motori­sierung, Farbe, Innen­aus­stattung und Komfort­funk­tionen werden den Kundinnen und Kunden bei Mercedes-Benz viele Optionen angeboten, mit denen sie ihr Wunsch­fahrzeug auf ihre Bedürf­nisse zuschneiden können. Wer darüber hinaus noch das Besondere hinsichtlich Lackierung, Leder­aus­stattung und Interieur Design sucht, für den bietet Mercedes-Benz jetzt mit dem neuen Label MANUFAKTUR weitere, exklusive Indivi­dua­li­sie­rungs­mög­lich­keiten für ausge­wählte Baureihen. Diese verbinden luxuriöse Handwerks­kunst, hochwer­tigste Materialien und faszi­nie­rendes Design.

 

Die Mercedes-Benz Kundinnen und Kunden erwartet ein Ambiente, das von einem ebenso ästhe­ti­schen wie außer­ge­wöhn­lichen Farbkonzept, feinsten Materialien, sinnlichem Komfort sowie exklu­siven Zierele­menten in Klavierlack oder Holz geprägt ist. Die handwerk­liche Exzellenz ist in Sticke­reien, der Leder­ver­ar­beitung und den sorgfältig einge­setzten Zierele­menten sicht- und spürbar. Die Liebe zum Detail wird insbe­sondere bei der Mercedes-Benz S‑Klasse Langversion und dem Mercedes-Maybach S‑Klasse durch den MANUFAKTUR Schriftzug in Chrom-Optik auf der Mittel­konsole und als dezente Stickerei auf der Hutablage hervor­ge­hoben, denn sie ist ein Ergebnis eines hochwer­tigen Ferti­gungs­pro­zesses mit ausge­wählten und erstklas­sigen Materialien.

 

Eine der stärksten Ausdrucks­formen eines Fahrzeugs ist seine Farbe. Das MANUFAKTUR Programm bietet abseits der bekannten Lackie­rungen eine exklusive Auswahl an Sonder­farben – sowohl seidig matt als auch glänzend metallic oder satte Uni-Farbtöne. Einige dieser Farben erinnern an die Historie von Mercedes-Benz. So war MANUFAKTUR silizi­umgrau uni bereits bis Anfang der 60er Jahre Teil der Farbpa­lette und zierte u.a. als Sonder­farbe den legen­dären 300 SL Flügel­türer. MANUFAKTUR graphit metallic und MANUFAKTUR oliv metallic gehörten in den 80er Jahren zu den exklu­siven Exterieur Optionen, MANUFAKTUR vinta­geblau uni wurde in den 80er Jahren gerne für die E‑Klasse W123 und die S‑Klasse W126 gewählt. Dem Trend zu einem seiden­matten Finish tragen edle, elegante Lacke wie MANUFAKTUR kasch­mirweiß magno und MANUFAKTUR kalaha­rigold magno oder das sport­liche MANUFAKTUR nacht­schwarz magno Rechnung. Alle MANUFAKTUR Lacke haben eine hohe Wertan­mutung und unter­streichen die Faszi­nation der Mercedes-Benz Fahrzeuge und deren dynamische Linien­füh­rungen.

 

Edles, hochwer­tiges Nappa­leder mit außer­ge­wöhn­lichen Kontrastfarb-Konzepten prägt das Ambiente im Innenraum. Hier lebt der Klassiker MANUFAKTUR tiefweiß/schwarz ebenso wieder auf wie die ikonische Sonder­pols­ter­farbe MANUFAKTUR pastellgelb/schwarz, die bis 2012 für die S‑Klasse erhältlich war. Ebenfalls in Kombi­nation mit Schwarz reprä­sen­tieren weitere Leder­farben wie MANUFAKTUR nussbraun/schwarz, MANUFAKTUR tartufobraun/schwarz oder maritimes MANUFAKTUR yachtblau/schwarz höchste indivi­duelle Eleganz. Die aufwändige Rauten­steppung erhöht die exklusive Optik zusätzlich und sorgt für einen besonders angenehmen Sitzkomfort. Zum Paket gehören zudem Ton-in-Ton Kopfstüt­zen­kissen mit gesticktem Logo – je nach Fahrzeug und Ausstat­tungs­wunsch der Mercedes-Benz Stern, die Doppel‑M Raute von Mercedes-Maybach oder z.B. in den Fußmatten der Schriftzug von Mercedes-AMG. Wählt der Kunde eines der optio­nalen, aktuell für die lange S‑Klasse und die Mercedes-Maybach S‑Klasse verfüg­baren Emblem-Pakete, können die Marken­zeichen auch gold- oder plati­num­farben gestickt werden, wodurch sich die luxuriöse Anmutung erhöht.

 

In Kombi­nation mit der gewählten Polsterung erhalten die Kundinnen und Kunden weitere veredelte Kompo­nenten für einen stimmigen und durch­gängig hochwer­tigen Gesamt­ein­druck. So sind auch das handge­fer­tigte, zweifarbige MANUFAKTUR Leder-Lenkrad sowie die Türmit­tel­felder, die Armauflage und das Unterteil der Instru­men­ten­tafel mit dem handschmei­chelnden Nappa­leder bezogen. Die präzisen Nähte und die exzel­lente Passge­nau­igkeit zeugen von den hohen handwerk­lichen Fähig­keiten der Sattler, die alle Leder­kom­po­nenten aus feinsten Materialien fertigen.

 

Ein edles Highlight, das zusätzlich ausge­wählt werden kann, ist der vollständig aus Nappa­leder gefer­tigte MANUFAKTUR Innen­himmel mit doppelt abgesteppter Maybach Raute. Er besteht aus einer hinteren Mittelbahn in Kontrast­farbe mit Rauten­steppung und einer mittleren Mittelbahn in Kontrast­farbe ohne Rauten­steppung. Ergänzt wird das harmo­nische Interieur durch hochwertige Hochflor Fußmatten, die mit dem gewählten Nappa­leder in Kontrast­farbe einge­fasst sind. Je nach Linie und Wahl des Emblem-Pakets sind sie mit dem Mercedes-Benz Stern, dem Maybach Logo oder dem Schriftzug von Mercedes-AMG bestickt. Die Marken­zeichen wieder­holen sich zudem auf den Einstiegs­leisten, wo sie zusätzlich beleuchtet und vom aktuellen Mercedes Star-Pattern bzw. beim Mercedes-Maybach vom aktuellen Maybach-Pattern umrandet sind.

Ein wahrer Eyecatcher, der die Marken­präsenz unter­streicht, ist die MANUFAKTUR Umfeld­be­leuchtung mit animierter Projektion. Öffnet man die Türen, erscheinen durch ausge­klü­gelte LCD-Technik animierte Mercedes-Benz oder Mercedes-Maybach Patterns, die sowohl den vorderen als auch den hinteren Einstiegs­be­reich elegant ausleuchten. Möglich wird dieses besondere Licht­erspiel durch vier in die Front- und Fonds­türen einge­lassene LCD-Projek­toren, die sich nach zehn Minuten von selbst wieder deakti­vieren.

Das MANUFAKTUR Programm ist verfügbar für die Mercedes-Maybach S‑Klasse sowie den CLS und die S‑Klasse Langversion von Mercedes-Benz und den Mercedes-AMG GT 4‑Türer Coupé. Beim CLS können die Kunden zwischen verschie­denen Lackie­rungen, u.a. einem attrak­tiven Blauton mit dem Namen MANUFAKTUR Cote d’Azur hellblau metallic sowie attrak­tiven Leder­va­ri­anten wählen. Zudem gehören zum Sortiment noch ein Leder-Lenkrad und zum Interieur passende Kofferraum- und Fußmatten. Beim Mercedes-AMG GT 4‑Türer Coupé stehen ebenfalls verschiedene Lackie­rungen, darunter auch ein knalliges MANUFAKTUR kupfer­orange in matt, sowie diverse Leder­va­ri­anten zur Wahl. Hinzu kommen ein zweifar­biges Leder-Lenkrad, Fußmatten mit gesticktem AMG-Schriftzug sowie Folien-Sets in drei Farbva­ri­anten für die Seiten­schweller. Das Label MANUFAKTUR wird in den nächsten Jahren noch auf andere Baureihen ausge­weitet. So wird es zukünftig für ausge­wählte Subbrands wie AMG, Maybach und EQ ebenfalls MANUFAKTUR-Lackie­rungen und Ausstat­tungs­pakete geben. Mit der Einführung des MANUFAKTUR Labels wird ferner das bisherige Indivi­dua­li­sie­rungs-Angebot und ‑Label „designo“ abgelöst.